)
03.08.17

Selbstrettung < zurück

MARK Save A Life – Selbstrettungssystem als zweiten Fluchtweg  

Stellen Sie sich vor, es brennt. Das Stiegenhaus und die Ausgänge sind verraucht. Sie sind von den Flammen eingeschlossen. Die Feuerwehr ist schon auf dem Weg - aber eben noch nicht da! Der einzige Fluchtweg führt aus dem Fenster, und das ist hoch oben. Oder: Stellen Sie sich vor, es hat sich jemand bei Dacharbeiten verletzt. Wie können Sie die Person abtransportieren?
Wir von MARK Save A Life haben ein Selbstrettungssystem entwickelt, mit dem Sie sich und andere schnell, sicher und selbstständig retten können.

Selbstrettung

Komponenten:
· 1 x MARK Falcon - automatisches Abseilgerät (EN 341 Klasse B). Das Gerät wird mit der individuell erforderlichen Seillänge ausgeliefert

· 1 x MARK Gekko – Anschlagpunkt (EN 795 Klasse A). Der Anschlagpunkt wir mit den für den entsprechenden Montageuntergrund erforderlichen Schrauben geliefert.

· 2x MARK Grizzly - Rettungsoverall (EN 1497) Universalgröße

· 1x MARK Seal-Pack - Vakuumverpackung. Abseilgerät und Rettungsoveralls sind damit vor UV-Strahlung und Feuchtigkeit geschützt und 10 Jahre wartungsfrei.

Das System wird in einem Notfallschrank vakuumverpackt gelagert. Dieser beinhaltet auch eine Kurzanleitung (individuelle Anpassung des Sets sowie Aufbewahrungsmöglichkeiten auf Anfrage.

Schreiben Sie uns bei Interesse b.herzog@savealife.at oder rufen Sie uns an
+43 7563 8002-111. Gerne helfen wir Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter.

Autor: Betina Herzog